Team Seetal A Turniersieger in Sursee

Das für die Hallensaison aufgestellte Team Seetal A konnte unter der Führung des Hitzkircher Trainerduos Markus Winiger und Samuel Nurmi am Hallenturnier in der Surseer Stadthalle überzeugen und gewann dieses auch mit den nötigen Schlachtenglück verdient.

Nach einem 2:0 Auftaktsieg gegen ein starkes Willisau und zwei Unentschieden gegen Rothenburg und Sursee qualifizierte sich das TSA ungeschlagen als Gruppensieger für die Halbfinalspiele.

Dort geriet das mit 2 Spielern vom TSB ergänzte Team gegen den SC Buochs zunächst in Rückstand, konnte den packenden Fight aber noch drehen und behielt schlussendlich knapp mit 2:1 die Oberhand. Im Finale traf man dann wieder auf den Widersacher aus dem Startspiel. Willisau hatte mit Küssnacht/Weggis den anderen Gruppensieger im Siebenmeterschiessen eliminiert. Und auch das Finale ging nach einem torlosen Spiel ins Penaltyschiessen. Dort reüssierten mit Nick Heer, allerdings erst im 2. Versuch, Sandro Rosenberg und Patryk Lang alle Seetaler Schützen, währenddessen Goalie Alex Rechsteiner den 2. Versuch der Willisauer abwehren konnte. „Spielerisch konnten wir überzeugen“, meinte der zufriedene Trainer Kusi Winiger nach dem Turnier. „Das junge Team hat einen grossen Siegeswillen an den Tag gelegt und im entscheidenden Moment auch Nervenstärke bewiesen. Zudem erwischte unser Goalie Alex Rechsteiner heute einen Glanztag!“

 

Fotolegende:

Hinten von links: Samuel Nurmi (Coach), Nick Heer, Marc Syfrig, Fabian Koller, Sandro Rosenberg, Jonas Rosenberg, Kusi Winiger (Trainer). Vorne von links: Joel Heggli, Alex Rechsteiner, Yanic Beetschen, Patryk Lang.